Reise in eine ungekannte Welt


Reise in eine unbekannte Welt

Am 25. August eröffnete unser Fotofreund Ulrich Schrader in der Klaussynagoge seine

Ausstellung „Reise in eine ungekannte Welt“. Bilder, die einen Einblick in die Welt der

orthodoxen Juden geben, die fesseln und neugierig machen.

Am besten beschreibt dies folgender Eintrag aus dem Gästebuch.

„Faszinierende Fotos aus einer uns unbekannten Welt. Oft hat man den Eindruck, der

Fotograf war unsichtbar!“

Ab 13. Oktober wird die Ausstellung im Rahmen der Tage der jüdischen Kultur und

Geschichte in Magdeburg zu sehen sein.